[one_full last=“yes“ spacing=“yes“ center_content=“no“ hide_on_mobile=“no“ background_color=““ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ background_position=“left top“ border_size=“0px“ border_color=““ border_style=““ padding=““ margin_top=““ margin_bottom=““ animation_type=““ animation_direction=““ animation_speed=“0.1″ class=““ id=““]

Das “natürlich unverpackt” wird der erste verpackungsfreie Supermarkt in Münster. Geplant sind ein breites Sortiment an Trockenwaren, wie Linsen, Reis, Nudeln, Nüssen und Trockenfrüchten sowie Obst und Gemüse, Tee, Kaffee, Milchprodukte, Süßigkeiten, Putz- und Spülmittel, Körperpflegeprodukte und Getränke. Ich möchte viel aus der Region und aus ökologischer Landwirtschaft beziehen. Für eine optimale Produktauswahl wird es jedoch auch konventionelle Gummibärchen oder nicht heimisches Obst, wie z.B. Bananen geben. Abgerundet wird das Konzept mit einer gemütlichen Bistroecke, wo Du leckere Kaffeespezialitäten oder “die Suppe des Tages” genießen kannst.

Wie das Einkaufen bei “natürlich unverpackt” funktioniert, kannst Du auf der “Idee”-Seite nachlesen.

Die Planungen laufen auf Hochtouren. Derzeit stehe ich in der (hoffentlich) finalen Phase der Verhandlungen zu einem Ladenlokal. Mit den ersten Lieferanten habe ich auch schon gesprochen und bislang sind alle begeistert von dem Konzept und haben große Lust, mit mir zusammen zu arbeiten. Das macht Mut 🙂

Ich werde Euch hier auf meinem Blog über die Neuigkeiten auf dem Laufenden halten. Bis bald.

[/one_full]