Bei der Eröffnung des „natürlich unverpackt“ hatten wir Sojamilch in der Pfandflasche, die von vielen Kunden und Kundinnen gerne gekauft wurde. Dann hat die Firma Granovita die Produktion der Sojamilch in der Pfandflasche eingestellt und seit dem suchen wir nach Alternativen. Im letzten Sommer haben wir uns dann einen Sojamilchbereiter gekauft, um die Sojamilch für unseren Cappuccino oder Latte Macchiato selbst herzustellen.
Dann kam mir die Idee: warum den Sojamilchbereiter viele Tage ungenutzt stehen lassen, wenn er vielen Menschen nutzen kann? Es dient ja auch der Müllvermeidung, Dinge die da sind, gut auszulasten. Jetzt kann ihn Jeder und Jede für 2.-€ Leihgebühr pro Tag ausleihen:-)

Das geht so: auf der Startseite gibt es einen Ausleihkalender, wo Du Deinen Wunschtermin eingibst und Deine Kontaktdaten hinterlegst. Ein Ausleihtag ist immer von 9.00 Uhr morgens bis maximal 8.00 Uhr morgens am Folgetag. Innerhalb dieser Zeit kannst Du den Sojamilchbereiter abholen, nutzen und wieder zurück bringen. Es ist möglich mehrere Liter Sojamilch hintereinander herzustellen, sodass Du gleich einen Vorrat anlegen kannst. Erfahrungsgemäß ist die Milch bei sachgemäßer Zubereitung mindestens 10 Tage haltbar. Und das Ganze ist auch noch kostengünstig, da Du für einen Liter Milch nur 95 g Sojabohnen brauchst. Probiers aus:-)