Spaghetti mit Ofentomaten-Mozzarella-Soße
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezepte drucken
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Spaghetti mit Ofentomaten-Mozzarella-Soße
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezepte drucken
Portionen
4 Personen
Portionen
4 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Backofen auf 220 Grad vorheizen
  2. Tomaten waschen, in eine Auflaufform geben und mit Honig, Olivenöl und Balsamessig beträufeln.
  3. Knoblauch fein würfeln, zugeben. Salz, bunter Pfeffer und Thymian zugeben und alles gut durchmischen. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen. Dann herausnehmen, die Tomaten vorsichtig mit der Gabel einstechen und weitere 20 Minuten im Ofen backen.
  4. Mozzarella in 1 cm große Würfel schneiden. Basilikum kurz abbrausen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Parmesan reiben.
  5. Nudeln in Salzwasser al dente garen (ca. 10 Minuten) und dann in ein Sieb abgießen.
  6. Nudeln mit den Ofentomaten, dem Mozzarella, italienischen Kräutern und 1 EL Olivenöl mischen, mit Kräutersalz und Pfeffer kräftig würzen. Basilikum unterheben und auf 4 Teller verteilen. Mit Parmesan bestreuen und servieren.
Dieses Rezept teilen